Achtung Digital Weggefährte: Ralph Mecke

Er interpretiert die Mode auf seine Weise: Fotograf Ralph Mecke kratzt mit seinen Bildern an der immer schönen Oberfläche und enthüllt die darunter liegende Düsternis – Szenografisch inszenierte Bilder mit Emotion. Der gebürtige Berliner startete seine Karriere als Porträtfotograf. Ein Highlight: seine Porträtreihe von Intellektuellen und Ikonen der Kultur für die französische Vogue. Inzwischen lebt er in New York, ist weltbekannt für seine Modefotografie. Die erscheint regelmäßig in großen Namen wie Harper’s Bazaar und GQ und bereits seit vielen Jahren eben auch auf den Seiten von Achtung Mode.

18 Jahre Achtung Mode-Geschichte erzählten wir durch so manche Linse hochkarätiger Fotografen. Einige von ihnen sind treue Begleiter geworden: Weggefährten. Jetzt lassen wir sie und ihre Bilder sprechen:

Pandeli is the oldest restaurant in Istanbul housed within the spice market building Misir Carsisi. It was a favorite of Ataturk and of course of our host Umit Benan in Istanbul. Here seen with his girlfriend, the beautiful Turkish actress Cemre Ebüzziya in vintage YSL.
Piero Tosi, Cinecittà’s most revered costume designer received Achtung in his apartment in Roma in 2016 serving Schweppes Tonic mixed with ice water. This beats any thirst quencher. He reminisced about his career and considered his biggest achievement: being too lazy. Mr. Tosi passed in 2019.
Volker Bruch on Glieniecker Brücke wearing a classic Giorgio Armani suit. At the moment Germany has no better-looking film star than him. He has international audiences enthralled as detective in Babylon Berlin.
Nadja Auermann, undoubtedly the best model to come out of the capital, in the cradle of techno: Tresor club. Mecke’s master lighting used the club’s red security lights.
Babelsberg has been used for many international productions like Tarantino’s Inglorious Bastards. We took Luca Gadjus, one of our generation’s best models into the action park for a fashion spin.