Schaut her, hier bin ich!

Zum dritten Mal vereinen die Schweizer Brillenfirma VIU und die Münchener Schmuckdesignerin Saskia Diez ihr Können. Das Ergebnis? Eine hochkarätige Gesichtsumrahmung

Selfies sind die Ich-Offenbarung unserer Zeit. Seht her, hier bin ich – überall und jederzeit. Die ständigen Bilder von uns selbst, machen uns überbewusst, wie wir gerade aussehen. Und wie wir wirken. Ähnlich verhält es sich mit Brillen. Fokussieren sie den Blick auf unser Gesicht doch auf erschreckend ehrliche Weise, so dass sich nur mit dem Gestell auf der Nase offenbart, dass in dessen Zügen etwas Bedeutendes steckt.

Und so biete sich die Brille vor allem für das weibliche Geschlecht zuweilen als Ego-Push an. Die Frau mit Brille zumindest macht aus ihrer Wissbegierde keinen Hehl. Sie lässt sich kein Gütesiegel, keine Bewertung aufkleben, ihre Brille ist kein Zeichen weiblicher Zurückhaltung mehr, im Gegenteil. Zeigt sie doch mit einer beeindruckend unerschrockenen Haltung eine Souveränität gegenüber dem eigenen Ich.

Für die Kampagne wurde die dänische Instagram-Schönheit Lotta Lavanti fotografiert

Da passt es nur allzu gut, dass nun ein passend schmückendes Modell für so viel ausdrucksstarke Aura auf den Markt kommt: The Spirited 22K, ein gemeinsames Produkt von VIU Kreativdirektor Fabrice Aeberhard und Schmuckdesignerin Saskia Diez. Schon in den letzten beiden Jahren haben die Beiden gemeinsam an ganz besonders ausgefallenen Brillen gearbeitet. Mal war das Ergebnis das Comeback der einst spießigen Brillenkette in schmuckvollem Design, mal das Modell Oh, bei dem die Komponenten Gestell, Gläser und Bügel eine ganz eigene Einheit bilden.

Mit dem Shooting für The Spirited 22K rühmt VIU das Selbstbewusstsein starker Frauen

Diesmal ist es also die filigrane Special Edition von The Spirited, bei der das eingesetzte Edelstahl auf wenige Millimeter reduziert und zudem noch mit 22-karätigem Gold ummantelt wurde. Was nicht nur die Brille veredelt, sondern vor allem seine Trägerin. Denn wie wusste schon der Soziologe Georg Simmel die strahlende Wirkung von Schmuck zu beschreiben? “Die sinnliche Aufmerksamkeit, die er erregt, schafft der Persönlichkeit ein Intensiverwerden ihrer Sphäre. Sie ist sozusagen mehr, wenn sie geschmückt ist.” Man möchte sich also am liebsten auch sofort so eine schmuckvolle Brille kaufen, auf die Nase setzen und was damit machen? Natürlich: ein Selfie.

The Spirited 22K VIU x Saskia Diez ist ab dem 12. Oktober auf www.shopviu.com und www.saskia-diez.com erhältlich