Nach einer Modewoche bleiben erstaunlich wenig Kleider im Kopf – oft sind es die kleinen begleitenden Gedanken oder Begegnungen am Rande, an die man sich noch lange erinnert. Deshalb baten wir in dieser Saison die Fotografin Dunja Antic, uns mit ihrer Kamera einen Tag auf der Berliner Modewoche zu begleiten und persönliches Erlebtes visuell zu protokollieren. Die gebürtige Serbin, die in Mailand aufwuchs, lebt seit über zehn Jahren in der deutschen Hauptstadt. Die BFW kennt sie aus dem Effeff – das machte sie zur idealen Kandidatin für unser Mini-Mode-Tagebuch. Ein beiläufiger Blick auf die Laufstege und hinter die Kulissen der Herbst-Winter 16/17 Kollektionen deutscher Designer.