Dreh dich nie um, schau nie zurück

Aktuell im Print: Dior Homme S/S 16 exklusiv von Markus Jans für Achtung 31 fotografiert

Dior Homme S/S 16
Links trägt Max eine Jeans aus weißem Denim und Son ein blutrotes Poloshirt zur Jeans. Rechts trägt Son einen überlangen Parka aus Nylon mit Camouflage-Print, ein Poloshirt und Stretch-Jeans zu Schnürschuhen und Max einen orangefarbenen Parka mit marineblauem Innenfutter, Skinny Jeans zu cognacfarbenen Lederslippern

Es ist das Privileg der Jugend, nichts zu tun haben zu müssen, und dabei noch gut aussehen zu dürfen. Das verwandelt den Nachmittag in einen hypnotischen Gemütszustand, weil er die einzige Tageszeit ist, die sich beliebig dehnen lässt. Nichtstun allein ist dazu in der Lage, die Zeiger der Uhren in eine langsamere Gangart zu versetzen, und manchmal die Zeit selbst anzuhalten, wie Atem.

Dior Homme S/S 16
Kurzärmliges Hemd mit Camouflage-Print und Anzugshose in dunklem Blau an Son. Max trägt ein Baumwollhemd und marineblaue Krawatte mit orangefarbener Rückseite, Anzugshose mit asymmetrisch aufgesetzten Reißverschlüssen sowie zweifarbiger Ledergürtel. Rechts trägt Son eine Stretch-Jeans aus weißem Denim

Dann passieren die unglaublichsten Dinge: Beste Freunde fangen ohne Grund Streit an, geraten in ein Gerangel, laufen irgendwann einander davon, holen sich wieder ein, versöhnen sich und kommen gleich im nächsten Moment auf dumme Gedanken. Es sind diese magischen Stunden, von denen die fabulöse Mode handelt, die Kris van Assche für die nächste Saison bei Dior entworfen hat.

Dior Homme S/S 16
Links tragen beide Stretch-Jeans aus weißem Denim. Auf der rechten Seite ist Max in ein Dreiknopf-Jackett aus Wolle, ein Poloshirt mit farblich abgesetztem Kragen sowie marineblaue Seidenkrawatte mit orangefarbener Rückseite gekleidet

Markus Jans ist unseren zwei Jungs einen endlosen Nachmittag lang beim Stromern gefolgt, und hat sich die Aufnahmen danach noch einmal auf dem Bildschirm angesehen. Was dabei entstand: eine verfremdend schöne Ode an die Jugend

Dior Homme S/S 16
Son in einem zitronengelben Straußenleder-Mantel, weißem Baumwollhemd mit ikonischem „CD“-Emblem, Rautenpullover aus Wolle, Jeans in Weiß sowie schwarzen Leder-Derbys. Max trägt orangefarbene Krokodil-Bomber-Jacke mit blauem Innenfutter aus Seide, Baumwollhemd, Jacquard-Sweatshirt, weiße Jeans und hellbraune Leder-Derbys

Alle gezeigten Looks sind eine Auswahl aus der aktuellen Frühjahr-Sommer-Kollektion 2016 von Dior Homme.