Gemeinsam mit der Tom of Finland Foundation des verstorbenen Künstlers präsentiert der Techno-Mäzen DJ Hell sein neues Musikprojekt

Hell Wants You

Der Berliner Musiker DJ Hell präsentiert zusammen mit der Tom of Finland Foundation das Musikvideo zu seiner neuen Single „I Want U“

Drei Jahre lang war es ruhig geworden um die deutsche DJ-Koryphäe DJ Hell. Jetzt meldet sich der Tresor- und Watergate-Resident, der den Techno in den Neunzigern salonfähig gemacht hat, mit seiner neuen Single „I Want U“ zurück.

„I Want U“ ist die Singleauskopplung seines 2017 erscheinenden Albums „Zukunftsmusik“. Hell feiert damit insbesondere die Arbeiten des finnischen Künstlers Touko Valio Laaksonen. Unter dem Pseudonym Tom of Finland machte sich der Finne in den 1950er Jahren mit seinen Männerzeichnungen vor allem unter Bodybuildern einen Namen, später vermehrt in der Schwulenszene.

DJ Hell
Die Zeichnungen des Finnen fanden großen Anklang bei Bodybuildern, später vermehrt in der Homosexuellenkultur

Gemeinsam mit der Tom of Finland Foundation in Los Angeles und dem Regisseur Xaver Xylophon hauchte der Musiker nun einer Auswahl an Zeichnungen des 1991 verstorbenen Künstlers Leben ein. Herausgekommen sind Bleistiftskizzen durchtrainierter Männer, die zum in regelmäßigen Abständen gesäuselten „I want you“ und periodischen Bassschlägen über den Bildschirm fliegen. Hätte Finland noch zu Techno tanzen können, dann definitiv zu einer Hell-Platte.