Inspiriert vom momentanen Bedürfnis des Großstädters nach Entschleunigung, Besonnenheit und der Einfachheit des Lebens, produzierte die kroatische Fotografin Suzana Holtgrave gemeinsam mit der Berliner Stylistin Anita Krizanovic exklusiv für Achtung Digital eine Modestrecke in ländlicher Idylle. Als Location für „Melagrana“ eignete sich Gut Boltenhof in der Uckermark dafür perfekt. Aktuelle Mode mit folkloristischen Einschüben setzen sie inmitten blühender Landschaften geschickt in Szene.

Das satte Grün saftiger Wiesen und leuchtender Blüten steht dabei in einem herrlichen Kontrast zu der von Trachten inspirierten, aber dennoch kosmopoliten Mode von Marken wie Gucci oder William Fan, Kenzo oder Odeeh. Brüche, von denen die Mode lebt. Inspiration fanden die Kreativen außerdem in der Kleidung der Amish — religiöse Anleihen zelebrieren die Marken ohnehin gerade gern.

Melagrana, der Granatapfel, fungiert für das Duo als biblisches Symbol für die Schönheit aller Menschen. Eine poetischer Titel für die religiös-naturverbundene Aura des Fotoshoots! Mit dem außergewöhnlichen, in manchen Motiven scheinbar zwischen den Geschlechtern mäandernden Model Toni Leder, zeichnen Holtgrave und Krizanovic zudem eine zeitgemäßes Bild vom Strudel der Identitäten.

 

Fotograf: Suzana Holtgrave
Styling: Anita Krizanovic
Haare & Make Up: Rocco Kowalski using Chanel
H&M Assistenz: Meike Ewend
Model: Toni Leder @ Girls Club Management
Location: Gut Boltenhof