Wenn wir auf den nationalen oder internationalen Schauen flanieren, dienen uns Fotografien, die wir nebenbei machen oder machen lassen, oft nicht nur zur Visualisierung einzelner Artikel. Sondern funktionieren hinterher ganz wunderbar als Gedächtnisstütze dessen, was die Redaktion überhaupt gesehen hat. Gerade in Zeiten des Image Overloads, in der es oft schon abends problematisch ist zu rekapitulieren, auf welcher Schau man morgens saß, ist das mittlerweile unverzichtbar geworden.

Noch besser funktioniert das natürlich mit dem bewegten Bild: Mit einem Video lassen sich Erinnerungen ganz einfach mal zurückspulen. Deshalb war Achtung Digital in dieser Ausgabe der Berliner Modewoche erstmals mit der Kamera unterwegs – einige unserer Highlights haben wir in diesem Mindmap Movie zusammen gefasst.

UGG_banner